Empowerment Day

Interkulturelles Entwicklungspolitisches Engagement
Iriba-Brunnen e.V. in Kooperation mit Eine-Welt-Netz NRW, Ghana-Forum NRW, Gesellschaft für
bedrohte Völker, FSI (Forum für soziale Innovation gGmbH) organisiert dem

                 Empowerment Day

                 Am Mittwoch, den 10.07.2019 ab 16.00 Uhr

                 Im Bürgerhaus Bennohaus (Bennostr. 5, 48155 Münster)

Im Mittelpunkt des Tages steht das Thema „entwicklungspolitisches Engagement“. Was versteht man
unter dem Begriff Entwicklungspolitik? Es ist unvorstellbar über Entwicklungspolitik zu sprechen ohne die
Nachhaltigen Entwicklungsziele / Sustainable Development Goals (SDG) zu erwähnen.
Welche Projektideen passen dazu und welche Finanzierungsmöglichkeiten gibt es? Seien es Projekte im
Inland oder im Ausland, oft scheitern gute Ideen oft an fehlenden finanziellen Mitteln. Dabei gibt es eine
Vielzahl an Förder- und Unterstützungsmöglichkeiten, die dazu beitragen gute Ideen real werden zu
lassen.
Doch welche Förderprogramme und Ansprechpartner gibt es? Wie können Projekte erfolgreich umgesetzt
werden? Erfahrene Vereinsmitglieder werden von ihren Erfahrungen in diesem Bereich berichten und
wichtige Praxistipps liefern. In den Workshops bekommen Sie außerdem die Möglichkeit Ihre konkreten
Fragen zu eigenen Projektideen direkt mit Expert*innen zu besprechen.
Entwicklungspolitik gelingt mit Internationalen Partnerschaften. Hier wollen wir über ein gelungenes
entwicklungspolitisches Engagement anhand der Beispiele von Ghana-Partnerschaften mit dem Land
NRW, Kirchen, Schulen und zivilgesellschaftlichen Gruppen, Städtepartnerschaften mit ghanaischen
Kommunen und Münster-Monastir (Tunesien) diskutieren.
Der Verein „Iriba-Brunnen e.V.“ engagiert sich für Integration und Entwicklungspolitik. Er ist Teil des
Interkulturellen Programms des Eine Welt Netz NRW, indem er das Programm im Regierungsbezirk
Münster durchführt. Der Verein wirkt auch beim Projekt ‚Migration und Entwicklung‘ der Stadt Münster
mit und der Empowerment Day ist eine der geplanten Veranstaltungen im Rahmen dieses Projektes.
Der Empowerment Day richtet sich sowohl an Mitglieder von Migrantenorganisationen, Eine-Welt-
Akteuren als auch an zivilgesellschaftliche, kirchliche oder kommunale Akteure, die sich für eine global
nachhaltige Entwicklung einsetzen. Die Teilnahme einschließlich der Verpflegung ist kostenlos.
Abschließend werden wir den Abend mit einem gemeinsamen Essen und guter Musik ausklingen lassen.
Bitte melden Sie sich bei Felin Twagirashyaka Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit Nennung Ihres
Namens und Ihrer Institution an.
Gerne können Sie die Einladung an Interessierte weiterleiten.